Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen, an dieser Befragung zum Thema »Akustik in Schwimmhallen« teilzunehmen. Das Projekt wird in Zusammenarbeit des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik (IBP) und der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. durchgeführt.

Ziel dieser bundesweiten Befragung ist es, die akustischen Bedingungen in Schwimmhallen - also an Ihrem Arbeitsplatz - zu evaluieren und langfristig zu verbessern. Dafür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Die Befragung wird vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik durchgeführt und ausgewertet. Die Befragung umfasst Fragen zur Beschreibung und Beurteilung der Akustik in Schwimmhallen, aber auch darüber hinausgehende Fragen, bspw. zu Ihrer Tätigkeit.

Wichtig: Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, uns interessieren Ihre ganz persönlichen Einschätzungen. Die Befragung erfolgt anonym und unterliegt den Richtlinien der DSGVO. Die Auswertung der Daten erfolgt nur für Gruppen von mindestens 5 Personen, es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Die Bearbeitungsdauer liegt zwischen 10 und 20 Minuten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausfüllen. Klicken Sie bitte auf den »Weiter«-Button, um die Befragung zu starten.

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an lisa-marie.wadle@ibp.fraunhofer.de wenden.